• ONLINE BUCHUNG

    Das Beethoven-Haus

    Die Familie Beethoven bewohnte einige Jahre lang das Hinterhaus des heutigen Gebäudekomplexes Beethoven-Hauses in der Bonngasse 20. Ludwig van Beethoven wurde hier im Dezember 1770 geboren. Seit 1889 unterhält der Verein Beethoven-Haus eine Gedenk- und Museumsstätte, die eine der weltweit größten Sammlungen birgt. Das Bonner Beethovenhaus ist ein Muß für die Freunde der Musik von Ludwig van Beethoven.

    Nicht nur Originaldokumente aus dem Schaffen Ludwig van Beethovens werden präsentiert, sondern auch moderne Präsentationsformen wie das „Digitale Beethoven-Haus„ führen die Besucher auf Entdeckungsreisen durch Beethoven‘s Leben und Werk. Seine Musik wird audiovisuell neu interpretiert und im virtuellen Raum inszeniert.

    Freuen Sie sich als Liebhaber klassischer Musik auf neuartige Erfahrungen und Zugänge zum Werk Ludwig van Beethovens. Wer noch nicht von den Symphonien und Kammermusiken des großen Meisters der deutschen Klassik fasziniert ist, findet im Bonner Beethoven-Haus vielleicht einen neuen Weg zu seinem Werk.

    Die Bonngasse befindet sich im nördlichen Bezirk der Bonner Fußgängerzone in der Nähe der bei Shopping Enthusiasten beliebten Friedrichstrasse. Die U-Bahn Linie 63 bringt die Gäste des acora Hotel und Wohnen Bonn in vier Stationen von der Haltestelle Tannenbusch-Mitte zum Bonner Hauptbahnhof, dem Ausgangspunkt für die Erkundung der Innenstadt.

    Das Titelbild stammt aus dem Archiv des Presseamtes der Bundesstadt Bonn.